Play Poker Games online.

Gewässer

im Bereich Senftenberg

Seen, Flüsse, Tümpel

Dank der entstehenden Lausitzer Seenkette, findet der Angelfreund bei uns in Zukunft beste Bedingungen.
Allerdings ist diese Zukunft, aus wasserwirtschaftlicher Sicht, noch einige Jahrzehnte entfernt. Die derzeit in Flutung befindlichen Tagebaurestlöcher werden einige Zeit brauchen um sich in angemessener Wasserqualität, damit auch als befischbares Gewässer, zu präsentieren. Ohne anthropogene Unterstützung würden und werden die meisten Gewässer über sehr viele Jahrzehnte einen akut sauren Zustand bewahren. In diesem Fall ist eine Nutzung als Angel- oder Fischereigewässer vollkommen ausgeschlossen.

Doch gibt es ebenso noch einige bestehende Gewässer, in denen man, dank einer gesunden Wassergüte, viele Fische vorfindet und gemütliche Angelstunden verleben kann.


Hier die aktuelle Liste des Regionalanglerverbandes Senftenberg e.V. des DAFV im Landkreis OSL:


Gewässerkennung Gewässernamen Größe in ha
Bilder Bemerkung
C 11-101 (2) Grube 5, Hosena 1,18 Befindet sich in Sanierung durch die LMBV!!
C 11-102 (1) Kuhteich (RL38) bei Lauchhammer 16,00
C 11-106 Badeanstalt, Ruhland 2,00
C 11-113 (2) Clubteich, Hosena 1,33 Befindet sich in Sanierung durch die LMBV!!
C 11-114 Strandbad, Lauchhammer Mitte 1,10
C 11-117 Parkteich, Ortrand 1,16 Nach erzielter Einigung in Zukunft wieder DAV Vertragsgewässer.
C 11-118 (2) Neuteich, Lauchhammer West 2,80
C 11-119 Jugendteich, Lauchhammer West 1,27
C 11-120 Sandteich, Lauchhammer West 2,89
C 11-121 Hammergrabenteich, Lauchhammer West 2,00
C 11-122 (2) Germaniateich, Hosena 1,50 Derzeit wegen Rutschungsgefahr gesperrt!!
C 11-123 (1) Wehlenteich (RL35) bei Lauchhammer 4,33
C 11-201 Schwarze Elster 78,66

von Landesgrenze Brandenburg / Sachsen bis zur Landkreisgrenze Oberspreewald Lausitz / Landkreis Elbe-Elster ( Straßenbrücke zwischen Abzweig B 169 nach Großthiemig )

C 11-202 Pulsnitz 12,87 von der Landesgrenze Brandenburg / Sachsen bis zur Landkreisgrenze Oberspreewald Lausitz / Landkreis Elbe-Elster ( alte Wehranlage ca. 600m hinter Straßenbrücke zwischen Frauenwalde und Schraden )


(1) Bergbaugewässer, darf nur mit schriftlich bestätigter Sonderbelehrung betreten und beangelt werden!!!

(2) gewässerspezifische Einschränkungen lt. Aushang beachten


Weitere Gewässer des DAFV für den Geschäftsbereich Cottbus findet ihr hier.


Alle Angaben zu den Gewässern, wie auch Verlinkungen und Größenangaben wurden nach besten Wissen und Gewissen gemacht. Dies soll zum Finden der Gewässer helfen. Die Gewässer unterliegen teilweise ständiger Veränderungen. Der AV Braunkohle Senftenberg e.V. übernimmt keinerlei Haftung für die Genauigkeit oder Aktualität der Angaben. Bitte informiert euch selbstständig über das jeweilige Gewässer ausführlich bevor ihr angelt.

Gewässer im Bereich Senftenberg
Seen, Flüsse, Tümpel

 

Dank der entstehenden Lausitzer Seenkette, findet der Angelfreund bei uns in Zukunft beste Bedingungen.
Allerdings ist diese Zukunft, aus wasserwirtschaftlicher Sicht, noch einige Jahrzehnte entfernt. Die derzeit in Flutung befindlichen Tagebaurestlöcher werden einige Zeit brauchen um sich in angemessener Wasserqualität, damit auch als befischbares Gewässer, zu präsentieren. Ohne anthropogene Unterstützung würden und werden die meisten Gewässer über sehr viele Jahrzehnte einen akut sauren Zustand bewahren. In diesem Fall ist eine Nutzung als Angel- oder Fischereigewässer vollkommen ausgeschlossen.

Doch gibt es ebenso noch einige bestehende Gewässer, in denen man, dank einer gesunden Wassergüte, viele Fische vorfindet und gemütliche Angelstunden verleben kann.

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Angelverein Braunkohle Senftenberg e.V.